Cafe Palestine Bern

Café Palestine Bern                                     170424 Cafe Palestine Bern BDS

Montag, 24. April 2017, 19 Uhr

ab 18 Uhr Palästinensisches Essen                     >>> FLYER <<<

Brasserie Lorraine    Quartiergasse 17, Bern

Boykott – Desinvestition – Sanktionen

Von Jaffa-Orangen bis Hermes-Drohnen

Eva Gammenthaler & Roman Vonwil

Jahrzehnte der israelischen Besatzung und Apartheid werden von der Weltgemeinschaft toleriert und in Komplizenschaft mitgetragen. Vor zwölf Jahren antwortete die palästinensische Zivilgesellschaft auf die andauernde Unterdrückung mit der Lancierung der BDS- Kampagne.

Sie ruft weltweit zu Boykott, Desinvestition
und Sanktionen gegen Israel auf, bis der Staat das Völkerrecht einhält. Sie fordert ein Ende der Besatzung, gleiche Rechte für die palästinensischen Bürger*innen Israels und die Durchsetzung des Rückkehrrechts der Palästinenser*innen.

Menschen auf der ganzen Welt können sich so in ihrem Alltag ganz konkret für die Rechte der Palästinenser*innen und gegen die Straflosigkeit Israels einzusetzen. Die Bewegung wächst - auch in der Schweiz. Zwei Aktivist*innen von BDS Schweiz berichten von Aktionen, Erfolgen und Fortschritten.

Filmfestival

Hummus&Popcorn

27.-30. August 2020

Kino Uto in Zürich

PAFF 2020

Nicht verpassen:

IT MUST BE HEAVEN

>> Trailer <<

PAFF 2020

aktuell in:
Basel, Bern, Biel, Burgdorf, Frick, Heerbrugg, Ilanz, Langenthal, St.Gallen, Winterthur, Zürich

Newsletter Abo

captcha 

Petitionen

Die Petition


Gaza Kriegsverbrechen gehören vor Gericht !


wurde am 18. Juni 2019 mit 4'400 Unterschriften eingereicht.


Medienmtteilung

Radio SRF Rendevous

Pétition

 

Libérez les enfants palestiniens incarcérés dans les prisons israéliennes

 

> Communiqué de presse

Partner-Angebote

Gideon Levy 23.1.2020