Veranstaltungen (Archiv)

 Die Pittaria und der Verein Gerechtigkeit und Frieden in Palästina laden ein zu Brunch und Buchpräsentation:

Sonntag, 23. Juni 2019   Restaurant Pittaria, Falkenplatz 1, 3012 Bern, www.pittaria.ch

10:00 Arabischer Brunch, 11:30 Buchpräsentation       >>> FLYER <<<
 

Das ländliche Erbe PalästinasAtlas of Palestinian Rural Heritage

Erzählungen, Musik und Bilder von und mit 

Ishaq al-Hroub und Youssef Katalo

Ishaq al-Hroub

Ishaq, geboren 1941 im südwestlichen Palästina (Deir Samit), ist ein lebendes Gedächtnis seiner Kultur. Sein Vater war ein Kunstreiter, Schlichter und Richter, seine Mutter eine Hochzeitssängerin, seine Tante im Haus eine vielseitig begabte Handwerkerin. So hat er von Grund auf kennengelernt, worüber Ethnologen nur schreiben. Er ist auch einer der letzten, der den typischen arabischen Bänkelsang zur Rababa, einem einfachen Saiteninstrument, noch kennt.

Die Nakba (Katastrophe) von 1948 hat ihn zum Bewahrer gemacht.
Seine Sammlung, eine der bedeutendsten in Palästina, kann heute im Schloss Murad in el-Khadr besichtigt werden. 2015 erschien sein «Atlas of Palestinian Rural Heritage», eine einzigartige Dokumentation des kulturellen Erbes des ländlichen Palästina. Das Projekt wurde unterstützt von der DEZA und der GSP und begleitet von Thomas Staubli von der Uni Fribourg.

Youssef Katalo

Youssef, geboren 1965, ist ein in Hebron beheimateter Maler aus dem Volk und für das Volk malend. Seine Bilder widerspiegeln in leicht verständlicher Sprache, was die Menschen im Alltag und in den Herzen bewegt.

Eintrittspreise

Fr. 30.00 | Fr. 25.00 für AHV / Stud.

(inklusive musikalischer Einlage und Arabischem Brunch mit Limonade, Pfefferminztee, Gewürztee)

 

cafe palestine kopf

Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage   Hohlstr. 67, 8004 Zürich               >>> FLYER <<<

Sonntag 26. Mai 2019

Palästinensisches Essen ab 17 Uhr

Hauptprogramm 18 Uhr

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina                                    

Dabke Hanna 2

Hanna Tams, Tänzer und Choreograf aus Ostjerusalem

Vortrag mit Videos und Live-Performance

Kunst in Palästina? Ja, das gibt es. In all den verschiedenen Varianten, und dazu gehört auch Tanz. Hanna Tams ist in Ostjerusalem geboren und aufgewachsen. Der junge Tänzer und Choreograf ist künstlerischer Leiter einer der grössten professionellen Tanzgruppen Palästinas, der „Douban Dance Company“ in Ostjerusalem.

In ihrer Arbeit pflegt die Gruppe nicht nur lokale, traditionelle Tanzstile und entwickelt diese weiter. Es ist ihr und ihrem Leiter auch wichtig, Tanzstile verschiedener Richtungen aus aller Welt zu verbinden. Sie will damit Brücken bauen zu andern Kulturen und Lebensweisen und versteht sich als Botschafterin des Friedens.

Montag, 6. Mai 2019 19.30 Uhr   

RomeroHaus Luzern  Kreuzbuchstrasse 44, 6006 Luzern

IL PalWie weiter mit der Diskussion

über diesen Konflikt bei uns?

>>> FLYER                           >>> Anreise

Politik aktuell mit Andreas Zumach, Journalist, im Gespräch mit Sibylle Elam, Jüdische Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina

Was bedeutet das Ergebnis der israelischen Parlamentswahlen von Anfang April für den Konflikt mit den Palästinensern/-innen und für die innenpolitische Situation in Israel?

Wie gut stehen die Chancen noch für eine gerechte Zweistaatenlösung? Welche Aussichten auf ein demokratisches Israel gibt es nach dem «Nationalitätengesetz» von 2018, das den jüdischen Charakter des Landes hervorheben soll?

Wann ist Kritik an der israelischen Regierungspolitik legitim, wann ist sie antisemitisch? Gibt es eine Grenze des Sagbaren?

Darüber diskutiert Andreas Zumach mit Sibylle Elam.

Eintritt Fr. 18.- / 15.- für Studierende

cafe palestine kopf

Café Palestine Zürich am 1. Mai Fest im Zeughaus Areal !

Mittwoch 1. Mai | Samstag 4. Mai | Sonntag 5. Mai 2019

Auch dieses Jahr sind wir wieder präsent mit Info-Stand und Essen-Stand

Zudem:

Sonntag, 5. Mai  16 h, Kunstraum Walcheturm

Hebron – Epizentrum der Besatzung

 

cafe palestine kopf

Zürich   Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage   Hohlstr. 67, 8004 Zürich 

    >>> FLYER <<< 

CPFlyer Apr 1.Mai 2019Sonntag 28. April 2019,  15.30 bis 20 Uhr

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina                      

Palästina-Fest

9 Jahre Café Palestine  

Dabke Phönix hellSamiSophiaSaanaa 1Bahur Ghazi 1 

Phönix: Dabke Gruppe     

Sami Daher, Sophia Berger und Sanaa Rafee:

Volkserzählungen aus Palästina (arabisch / schweizerdeutsch)

Bahur Ghazi: Oud

Natürlich gibt es an diesem Sonntag auch Köstlichkeiten aus der palästinensischen Küche.

An verschiedenen Tischen werden ausserdem Produkte aus Palästina zum Verkauf angeboten: Olivenöl und Datteln.

Ein Büchertisch mit viel Infomaterial lädt ein zum Stöbern und zum Kauf ausgewählter Literatur, sowie von DVDs zum Thema Palästina.