Veranstaltungen (Archiv)

Zeit der Verleumder

Dokumentarfilm von Dror Dayan und Susann Witt-Stahl, Deutschland 2021

Mit Moshe Zuckermann, Rolf Becker, Jackie Walker, Ali Abunimah, Moshé Machover, Judith Bernstein, Esther Bejarano u.a.

Sonntag 10. Oktober 2021, 18 Uhr   >>>  https://tinyurl.com/p9pcez56

Arthouse Uto, Kalkbreitestrasse 3, 8004 Zürich 

Programmheft_PA2021.pdf 

Tickets im Vorverkauf kaufen !HummusPopcorn 2021
Wegen Corona ist die maximale Saalauslastung
noch immer auf 2/3 der Saalkapazität beschränkt

Donnerstag, 26. August

18.30 Uhr – Mayor  | Davit Osit | Dokumentarfilm

20.30 Uhr – Anschlussprogramm | tbd

cafe palestine kopf

Quartierzentrum Bäckeranlage   Hohlstr. 67, 8004 Zürich                  

Sonntag, 26. September 2021

Corona-sicher Zutritt nur mit Covid-Zertifikat, ohne Essen

ab 17 UhrBüchertisch, Olivenöl und weitere Produkte aus Palästina

18.00 Uhr: Referat & Diskussion

Rechte für Frauen im Gazastreifen

Auch wir sind HDP
und solidarisch mit der Demokratischen Partei der Völker

Solidaritäts-Matinée 5. September 2021 11-14 Uhr im Quartierzentrum Schütze        >>> FLYER <<<

Annette Groth 400Rede 22. Mai 2021 Bern

"Dabei hat die EU ein geeignetes Instrument, wirklichen Druck auf die israelische Regierung auszuüben: das ist das EU-Israel Assoziierungsabkommen, das seit dem 1.6. 2000 in Kraft ist.
 
Das Assoziierungsabkommen hat wie alle anderen Vereinbarungen der EU mit den Mittelmeeranrainerstaaten als wesentlichen Bestandteil eine Menschenrechtsklausel: Gemäß Artikel 2 müssen alle Partner der EU die Menschenrechte und demokratische Prinzipien respektieren. Auch als Vertragsstaaten der Vierten Genfer Konvention haben die EU-Mitglieder die Verpflichtung, die Achtung dieser Konvention zu sichern. Durch die stillschweigende Duldung rechtswidriger Praktiken, wie zum Beispiel dem in Artikel 49 der Konvention ausdrücklich verbotenen Siedlungsbau in besetzten Gebieten, verletzen die europäischen Vertragsstaaten ihre eigenen rechtlichen Verpflichtungen."