Gesellschaft Schweiz-Palästina

Die GSP bedankt sich für Ihre Spende  >>> IBAN:   Gesellschaft Schweiz-Palästina

PN 22 - Januar 2023

Palästina-News  Was man in der Schweiz sonst nicht erfährt

Ben-GvirAuch wenn ungefähr 80'000 Menschen am letzten 14. Januar gegen die neue Regierung demonstrierten, wird die schleichende Annexion der besetzten palästinensischen Gebiete beschleunigt werden und sich nichts an der Politik der rechtsextremen Regierungspolitik ändern.

Eine kurze Beschreibung der Ziele dieser Politik findet sich im ersten Artikel von PN 22. Wo es konkret hingeht, hat z.B. der neue Sicherheitsminister Ben-Gvir (ein verurteilter Krimineller) bei einem Gefängnisbesuch klar gemacht.