Gesellschaft Schweiz-Palästina

Die GSP bedankt sich für Ihre Spende  >>> PC 10-4334-2  Gesellschaft Schweiz-Palästina

cafe palestine kopf

Zürich   Quartierzentrum Aussersihl  / Bäckeranlage   Hohlstr. 67, 8004 Zürich

Sonntag 20. März 2016, ab 17 Uhr               FLYER

Palästinensisches Essen ab 17 Uhr, Referat / Diskussion 18 h

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Cafe Palestine Bern

Bern   Brasserie Lorraine / Quartiergasse 17, 3013 Bern

Montag 21. März 2016, ab 18 h                    FLYER

Palästinensisches Essen ab 18 Uhr, Referat / Diskussion 19 h

Büchertisch, Kollekte

*****

for rent ngo onlyKarin A. Gerster, Stuttgart

NGO’s in Palästina

Ihre kulturellen, ökonomischen und politischen Auswirkungen auf die Palästinensische Gesellschaft

80 % des Budgets der palästinensischen NGOs wird von externen Spendern finanziert, hauptsächlich von der EU und den USA. NGOs beklagen sich darüber, dass ihnen die Spender vorschreiben, wie sie das Geld zu verwenden haben. Einige kritisieren die negativen Folgen auf die palästinensische Gesellschaft. 

In einer Studie ist Karin Gerster den Auswirkungen der Fremdfinanzierung nachgegangen, wie sie durch lokale NGOs in Palästina umgesetzt wird.

Karin Gerster studierte Philosophie, Islamwissenschaft und Politikwissenschaft an den Universitäten Freiburg i.Br., Basel und Birzeit (Palästina)

palestine arts film

PAFF 2021

Arthouse Uto Zürich
26. bis 29. August 2021

«Hummus und Popcorn»
zum Dritten!


CROWD FUNDING !

 

Partner-Angebote

GSP Newsletter V6

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden