38MilliardenGrösste Militärsubvention
aller Zeiten für Israel

Die USA hat Israel ein Militärhilfe-Paket von 38 Milliarden Dollar für den Zeitraum von 2019 bis 2029 zugesichert. Bislang belief sich die Militärhilfe für Israel auf drei Milliarden pro Jahr. Die Steigerung beträgt somit 26 Prozent.

„Unsere Militärhilfe betrachten wir nicht nur als wichtig für den Staat Israel, sondern auch für die Sicherheit der USA“, hat US-Präsident Barack Obama kürzlich bei einem Treffen mit Netanjahu gesagt. Ziel sei es

unter anderem, gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) vorzugehen.

Israel seinerseits sieht die Militärhilfe als Sicherung der Überlegenheit seiner Armee gegenüber anderen Mächten in der Region, insbesondere dem Iran, die sich nicht dem Diktat der USA unterwerfen.

Weder die USA noch Israel sprechen davon, dass die Militärhilfe weitgehend der Unterdrückung und Bekriegung des palästinensischen Volkes und verstärkten Kolonisierung dienen wird. Denn dies wäre kaum ein geeignetes Argument, um die US-Bevölkerung, welche unter Leistungskürzungen für Bildung und Infrastrukturen leidet, davon zu überzeugen, dass diese grosszügige Schenkung von Steuergeldern zugunsten Israels im amerikanischen Interesse liegt.

Die USA und ihre Verbündeten - Saudi Arabien, Türkei und Katar - haben jene Mächte aus dem Weg geräumt, welche dem Ausbau der regionalen Vormachtstellung Israels im Wege standen. Als potenzielle Feinde Israels sind arabische Nationalstaaten wie Irak und Syrien zerstückelt und geschwächt. Gleichzeitig haben sie für den IS eine riesige Operationsbasis geschaffen. Auch davon profitiert vor allem Israel. Die Hilfe der USA an Israel fördert Chaos und Kriege im Nahen Osten.

Nicht verpassen:

IT MUST BE HEAVEN

>> Trailer <<

PAFF 2020

aktuell in:
Basel, Bern, Biel, Burgdorf, Frick, Heerbrugg, Ilanz, Langenthal, St.Gallen, Winterthur, Zürich

Newsletter Abo

captcha 

Petitionen

Die Petition


Gaza Kriegsverbrechen gehören vor Gericht !


wurde am 18. Juni 2019 mit 4'400 Unterschriften eingereicht.


Medienmtteilung

Radio SRF Rendevous

Pétition

 

Libérez les enfants palestiniens incarcérés dans les prisons israéliennes

 

> Communiqué de presse

Partner-Angebote

Gideon Levy 23.1.2020