Gesellschaft Schweiz-Palästina

Die GSP bedankt sich für Ihre Spende  >>> IBAN:   Gesellschaft Schweiz-Palästina

BDS-Schweiz hat den Ball aufgenommen und ausführlich kommentiertjudische siedlung ramat schlomo in ost jerusalem
mit einer Medienmitteilung (13.02.2020)
und einem ergänzenden Newsletter (28.02.2020)

Der Menschrechtsrat der Vereinten Nationen hat am 12. Februar 2020 eine Liste von Unternehmen veröffentlicht, die durch ihre Tätigkeit im besetzten Gebiet den Aufbau und das wirtschaftliche Fortbestehen der Siedlungen gewährleisten. Sie machen sich dadurch mitschuldig an Völker- und Menschenrechtsverletzungen durch Israel. 

... und was meinen unsere CH-Medien (Deutschschweiz) dazu?  
NZZ ? TagesAnzeiger und ander TA-Medien ?  SRF ? 
bis heute (Stand 18.2.20): Schweigen

bisherige Ausnahmen: NAU hier und hier   sowie   Le Courier:  Business colonial épinglé

Migros Datteln von HadiklaimEin konkretes Beispiel:

Migros verkauft aktuell israelische Datteln der Firma Hadiklaim

(auf der UN-Liste aufgeführt)

Latest articles

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Die GSP ist Mitglied bei 
Kolonien in oPT

palestine arts film


PAFF 2021

Arthouse Uto Zürich
26. bis 29. August 2021

«Hummus und Popcorn»
zum Dritten!
JETZT Tickets kaufen!

www.palestine-arts.ch

Partner-Angebote