Gesellschaft Schweiz-Palästina

Die GSP bedankt sich für Ihre Spende  >>> PC 10-4334-2  Gesellschaft Schweiz-Palästina

Petition an: Schweizer Parlament und Bundesrat      

Volle Transparenz in der Sache UNRWA / Pierre Krähenbühl

https://act.campax.org/efforts/unrwa-pierre-krahenbuhl

UNRWA Petitions EinreichungDie Petition wurde am 6. April 2021 im Namen von 132 Erstunterzeichnenden, unterstützt von 15 Organisationen im Internet von 2773 weiteren Personen an die eidg. Räte zuhanden des Bundesrates eingereicht.

>>>>> Pressemitteilung der SDA

Curia Vista
21.2006 Petition. Volle Transparenz in der Sache UNRWA

Parlamentarische Vorstösse mit gleichlautenden Forderungen
21.3093 Interpellation  eingereicht am 08.03.2021 von  Denis  de la Reussille
Komplott gegen einen Schweizer Diplomaten?

21.3233 Interpellation B. Hurni / Brigitte Crottaz / Laurence Fehlmann Rielle
Wird Pierre Krähenbühl endlich von der Schweiz unterstützt?

************

Pierre Krähenbühl Pet

Die Petition:

Die Unterzeichnenden fordern den schweizerischen Bundesrat auf,

1. Beim UNO-Generalsekretär darauf hinzuwirken, dass die Schlussfolgerungen der Untersuchung gegen Pierre Krähenbühl transparent gemacht werden

2. Pierre Krähenbühl öffentlich zu rehabilitieren, wenn die Untersuchung - wie bisher aus den Medien bekannt ist - keine wesentlichen belastenden Schlussfolgerungen zu Tage gefördert hat - und ihm den Weg zu einem schweizerischen oder internationalen Diplomatendienst zu öffnen.

Worum geht es?      >>> hier mehr dazu <<<

Hier folgt die vollständige Liste der Erstunterzeichnenden:
 
Abdelhadi Firas, Treuhänder, Zürich
Adam Therese, DEZA a. Botschafterin
Altherr Marco, ehem. IKRK-Delegierter
Badertscher Christine, Nationalrätin. Bern
Bahnan Büechi Rania, eidg. anerkannte Psychotherapeutin, SPV
BARRIGUE, dessinateur de presse
Bäschlin Elisabeth, Geographin/em. Lektorin Universität Bern/Präsidentin SUKS
Bechtler Ruedi, Künstler, Masching. ETH
Beerli Christine, ehem. Vizepräsidentin IKRK
Benkhelifa Zineb, Islamwissenschaftlerin, Mitarbeiterin Kulturverband
Berger Jean-François, ancien délégué CICR
Bernasconi Maria, ancienne conseillère nationale. Genève
Bernasconi Paolo, prof. dr. h.c., ancien membre de l'Assemblée du CICR, IKRK Ehrenmitglied.
Bernasconi Sandra, ehem. DEZA/EDA
Berthoud Olivier, ehem. DEZA/EDA
Bianchi Giorgio, ehem. DEZA/EDA
Biedermann Marianne, Dr. phil. Psychologin
Bisaz Andri, ehem. DEZA/EDA
Borsinger Nicolas, ancien délégué CICR
Bourquin Martine, ancienne déléguée CICR
Büechi Martin, ehem. IKRK Delegierter, ehem. DEZA Experte, ehem. Diplomat
Bühler Michel, chanteur, écrivain, compositeur,
Burgener Tony, ehem. IKRK Delegierter
Calame Claude, Prof. honoraire à l'Université de Lausanne
Contat Marguerite, ancienne déléguée CICR et Co-présidente de l’Assemblée constituante genevoise
de Courten Jean, ancien directeur des opérations du CICR et membre honoraire du CICR
Dettwiler Peter, ref. Theologe, ehem. Leiter Fachstelle OeME der ref. Landeskirche Zürich
Dubochet  Jacques, Prof. em. Biophysik, Université de Lausanne
Dutt Margrit, ehem. Bibliotheksdirektorin, Bern
Fähndrich Hartmut, Arabist, Bern
Fallet Jean-Paul, ancien directeur général adjoint
Fässler Martin, ehem. DEZA/EDA
Flury-Wahlen Manuel, ehem. DEZA/EDA
Forster Jacques, ancien vice-président du CICR
Friedl Claudia, Nationalrätin, St. Gallen
Frye Urban, Kantonsrat Luzern, Unternehmer
Furrer Bernhard, Prof. Dr., Architekt, Bern
Ganzfried Daniel, Autor
Ganzfried Ron, pens. Telecom-Ingenieur, Bern
Gaspoz Célien, ehem. DEZA/EDA
Gasser Hans-Peter, ancien délégué CICR et conseiller juridique
Gassmann Pierre, ehem. IKRK Delegierter
Gebs Simon, Pfarrer Zollikon
Greminger Ueli, ref. Pfarrer, Zürich
Grossrieder Paul, ancien directeur général CICR
Guldimann Tim, ehem. Diplomat und Nationalrat
Gurtner Bruno, ehem. Alliance Sud
Gysi Barbara, Nationalrätin, St. Gallen
Gysling Erich, Nahostspezialist
Hardegger Thomas, Alt-NR
Hofer Walter, ehem. DEZA/EDA
Hofmann Karin, ehem. IKRK-Delegierte, Autorin
Högger Ruedi, ehem. DEZA/EDA
Huber Glünz Marianne, ehemals DEZA
Hui Matthias, Mitarbeiter humanrights.ch
Humbert Nago, Fondateur de Médecins du Monde, anc. consultant OMS à Jérusalem
Huwiler Bernhard, ehem. DEZA
Imfeld Josef, ehem. DEZA/EDA
Isler Fred, ancien délégué CICR
John-Calame Francine, ancienne conseillère nationale
Kälin Irene, Nationalrätin. Aargau
Kalt Peter, ehem. DEZA
Kilpatrick Hilary, arabisante
König Andrea, ehem. DEZA/EDA. ehem. IKRK
Krill Françoise, ancienne directrice adjointe des opérations CICR
Lang Jo, ehem. NR, Historiker
Lavoyer Jean-Philippe, ancien déléguée CICR et chef de la division juridique
Ledergerber Elmar, alt NR, alt Stadtpräsident Zürich, ehem. Präsident Helvetas
Lenz Pedro, Schriftsteller
Lévy René, Prof. em. Lausanne
Lieberherr-Gardiol Françoise, ehem. DEZA/EDA
Linder Wolf, Prof.em., Bern
Lombardi Filippo, Ex-consigliere agli Stati, Lugano
Mader Jacques, ehem. DEZA/EDA
Malaguerra Carlo, ehem. Direktor Bundesamt für Statistik
Martin Georges, ehem. Stellvertretender Staatssekretär EDA
Marty Dick, alt Ständerat
Maury Pasquier Liliane, Ancienne conseillère des Etats
Ménétrey-Savary Anne-Catherine ancienne conseillère nationale
Meyer René-Simon, syndicaliste, Genève
Moreillon Jacques, ancien directeur general et membre Honoraire CICR
Müller Geri, alt. NR und alt. Stadtammann Baden, Präsident GSP
Müller Hans-Peter, Prof. em., Dr. Universität Zürich, Ethnologe
Nanchen Gabrielle, membre honoraire CICR
Pasquier André, ancien directeur des opérations
Peytrignet Gérard, ancien délégué CICR
Pfeiffer Hansruedi, ehem. DEZA/EDA
Pfister Doris, ehem. Direktorin IKRK
Prelicz-Huber Katharina, Nationalrätin
Rauchenstein Franz, ehem. IKRK Delegierter
Recordon Luc, ancien membre de la Commission extérieure du Conseil des Etats
Rieger Albert, ref. Theologe, ehem. Leiter Fachstelle OeME der ref. Landeskirche Bern-Jura- Solothurn
Robert Leni, ehem. Nationalrätin /  Regierungsrätin Bern / Abgeordnete Europarat
Romano Maria Vittoria, ancienne déléguée du CICR et ancienne conseillère municipale en Ville de Genève
Rossi Marco, DEZA/EDA, a. Botschafter
Ryter Pierre, ancien délégué CICR
Rytz Regula, Nationalrätin. Bern
Samir, Filmemacher
Sandoz Yves, membre honoraire CICR 
Schaad Isolde,
Schaer-Born Dori, ehemalige Regierungsrätin Kt. Bern
Schaffner Franziska, Filmemacherin
Schelbert Joe, ehem. Radio SRF
Schelbert Louis, alt Nationalrat
Schläfli Kuno, ehem. DEZA/EDA
Schlosser Margrit, ehem. DEZA/EDA, ehem. IKRK
Schmid Herbert, ehem. DEZA/EDA
Schnebli Tobias,  PdT et Collectif Urgence Palestine, Genève
Schoch Raymonde, ancienne déléguée CICR
Schwarzmann Ueli, ehem. Direktor Alterszentren der Stadt Zürich und ehem. Präsident Ref. Kirchenpflege Zürich-Neumünster
Sommaruga Carlo, Conseiller aux États
Sommaruga Cornelio, ehem. Präsident IKRK, ehem. Staatssekretär und Diplomat
Steiert Jean-François, Staatsrat Fribourg
Stocker Monika, Sozialpolitikerin
Suter Walter, ehemaliger Botschafter der Schweiz
Thévoz Sylvain, Député au Grand Conseil Genève
Tobler Linder Verena, Ethnologin
Tonti Annick, ehem. DEZA/EDA
Trechsel Stefan, Prof. em. Dr.iur. ehemaliger Präsident der Europäischen Menschenrechtskommission
Veuthey Michel, ancien délégué CICR et conseiller du Président
Walder Nicolas, Conseiller national (GE)
Weil Anjuska, alt-Kantonsrätin, Zürich, Kampagne Olivenöl aus Palästina
Weil-Goldstein Jochi, Zürich, Rentner, Friedensaktivist
Wenger Beni, ehem. DEZA/EDA
Werenfels Stina, Filmregisseurin
Wieser Reto, ehem. DEZA/EDA
Wildberger Ueli, Theologe, Friedensaktivist IFOR-Schweiz
Wirz Werner, ehem. DEZA/EDA
Zahner Philippe, ehem. DEZA/EDA
Zappa Marco, Musiker, CH-Musikpreis 2019
Zappella Jean-Claude, ancien délégué CICR
Zimmermann Bruno, ancien délégué CICR
Zisyadis Josef, Directeur, Membre du Comité national suisse FAO


Die Petition wird unterstützt von:

Die Petition wird unterstützt von
- Gerechtigkeit und Frieden in Palästina GFP, Bern
- Collectif Urgence Palestine, Vaud
- Parrainages d'enfants de Palestine
- Urgence Palestine Nyon La Côte
- Café Palestine Zürich
- Collectif Action Palestine Neuchâtel (CAP Neuchâtel)
- Kairos Palästina - Solidaritätsgruppe Schweiz
- Mahnwache Zürich
- Kampagne Olivenöl aus Palästina
- Collectif Urgence Palestine – Genève
- Jüdische Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina (jvjp)

Latest articles

GSP Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Die GSP ist Mitglied bei 
Kolonien in oPT

palestine arts film


PAFF 2021

Arthouse Uto Zürich
26. bis 29. August 2021

«Hummus und Popcorn»
zum Dritten!
JETZT Tickets kaufen!

www.palestine-arts.ch

Partner-Angebote