Gesellschaft Schweiz-Palästina

Die GSP bedankt sich für Ihre Spende  >>> IBAN:   Gesellschaft Schweiz-Palästina

Palästina News

PN 22 - Januar 2023

Palästina-News  Was man in der Schweiz sonst nicht erfährt

Ben-GvirAuch wenn ungefähr 80'000 Menschen am letzten 14. Januar gegen die neue Regierung demonstrierten, wird die schleichende Annexion der besetzten palästinensischen Gebiete beschleunigt werden und sich nichts an der Politik der rechtsextremen Regierungspolitik ändern.

Eine kurze Beschreibung der Ziele dieser Politik findet sich im ersten Artikel von PN 22. Wo es konkret hingeht, hat z.B. der neue Sicherheitsminister Ben-Gvir (ein verurteilter Krimineller) bei einem Gefängnisbesuch klar gemacht.

occupied Palestinian territoryWas man in der Schweiz sonst nicht erfährt

Zusammenfassung von Beiträgen aus englisch-sprachigen Zeitungen, Publikationen und online-Portalen.

Übersetzt und redigiert von Martin Luzi Büechi 

 

Palästina News #22  januar 2023

  • Homophobie, Landraub, Vertreibungen etc: die neue Regierung in Israel, eine Zusammenfassung was zu erwarten ist
  • Der neue Sicherheitsminister Ben-Gvir stellt sicher, dass die Bedingungen der palästinensischen Häftlinge nicht verbessert werden
  • Überdurchschnittlich viele Todesfälle von Palästinensern in israelischen
    Gefängnissen
  • Terror gegen die christlich palästinensische Gemeinde Jerusalems
  • Design erzählt Palästina oder Mode als Zeichen d

Palästina News #21  dezember 20222

  • Ideologie und Propaganda im Bildungswesen: ein Gespräch mit Samira Alayan
  • Israelische Armee zerstört Primarschule: Kinder müssen fliehen
  • Frauen die rappen sind ein Problem für die palästinensische Gesellschaft und zugleich ein frischer Wind gegen die Besatzung
  • Luxusmode trifft auf die Distel Akub
  • Pogrome durch israelische Siedler
  • Die Geschichte Palästinas als Lied

Palästina News #20  november 2022

  • Nach den Wahlen in Israel: Zerstörte Hoffnung und Zunahme von Faschismus
  • Umwelt-Apartheid in Palästina: wenn Israel das Wasser stiehlt
  • Israelische Kriegsverbrechen: Menschen werden angeschossen,
    verwundet und dann wird die medizinische Versorgung behindert
  • Siedler schlagen 70-jährige jüdische Helferin bei der Olivenernte
    zusammen: eine Augenzeugin berichtet
  • Mehr als 100 Angriffe von Siedlern innerhalb von nur 10 Tagen (Mitte
    Oktober): eine Augenzeugin berichtet
  • Wassermelone: Ein Stück palästinensischer Widerstand

Palästina News #19  oktober 2022

  • Gespräch mit Amal Shanty aus Gaza
  • Hungerstreik in Administrativhaft ist keine Wahl: Dr. Lina Qasem-Hassan
  • Über 4600 palästinensische «Sicherheitsgefangene» in Israel
  • Palästina quo vadis (II): Palästinensische Übergriffe auf palästinensische Kulturzentren
  • Massive Behinderung der muslimischen Glaubensgemeinschaften im besetzten Jerusalem

Palästina News #18  September 2022

  • Kunst als Werkzeug für Widerstand: Gespräch mit Samaa Wakeem
  • Administrativhaft beweist: Israel ist ein Apartheidstaat
  • Verschiedene Methoden von Vertreibungen resp. ethnischen Säuberungen der Regierung Israels: Umgang mit Baubewilligungen
  • Archäologie als Instrument der Vertreibung
  • Ein Blick nach Gaza. Aufgewachsen unter Belagerung: Jugendliche
    erzählen wie es ist

Palästina News #17  August 2022

  • Gaza: die Welt und auch die Schweiz schauen weg
  • Neutralität hilft dem Unterdrücker und niemals den Opfern: die Schweiz als Komplizin
  • Israels Bomben und vor allem Blockaden zerstören Gaza’s Gesundheitssystem
  • 80% der Kinder in Gaza leiden unter Depressionen
  • statistischer Genozid: WHO löscht Palästina von der Landkarte
  • Leseempfehlung: “Unchilding”, Settler Colonialism and the Social

Palästina News #16  Juli 2022

  • Palästina Quo Vadis?
  • Heuchelei in Deutschland
  • Al Haq und die fünf anderen NGOs bekommen wieder Geld von der EU und Al Haq gewinnt zudem den Bruno Kreisky Menschenrechtspreis
  • 15 Jahre Blockade von Gaza
  • IOF: Einschüchterung und Gewalt gegen Schüler
  • Israelische Apartheid: Ein dringender Aufruf an die Kirchen in aller Welt
  • Eid al Adh 2022

Palästina News #15  Juni 2022

  • Pro Memoriam Shireen Abu Akleh
  • Desert Mentality: Gespräch mit dem Regisseur Mohammed Alata
  • Gaza: frauenverachtende «desert mentality» Gesetzgebung behindert die
    Ausbildung und Arbeit von jungen Frauen im Ausland
  • Den Zionisten ist nichts heilig, auch nicht die heiligen Stätten der
    Muslime und Christen (Teil II)
  • Kultur als Befreiung: ein neues Album von Rasha Nahas
  • Ethnische Zeitlupenvertreibungen und Zeitlupengenozid?

Palästina News #14  Mai 2022

  • Zunehmende Siedlergewalt: Aufruf von Al-Haq
  • Den Zionisten ist nichts heilig, auch nicht die heiligen Stätten der Muslime und Christen in Palästina
  • Frankreich: Gericht hebt Verbot von «Collectif Palestine Vaincra» auf
  • Die Zeitung der Havard-Sudierenden spricht sich für BDS aus
  • Die IOF geht auf einen physisch eingeschränkten und krebskranken Jungen los
  • Patriarchat: Studie über männliche Identitäten und der Rolle von Männern im Gazastreifen
  • Eid al-Fitr May 2, 2022: Fest zum Ende des Ramadan

Palästina News #13  April 2022  

  • Eine grossartige palästinensische “spoken word poetry” Artistin und
  • Menschenrechtsaktivistin: Rafeef Ziadah
  • Schockierende Einzelheiten über Folterungen im Khiam Detention Center unter Aufsicht des israelischen Geheimdienstes
  • Wie in Israel versucht wird, die Aufarbeitung der Invasion und Besetzung Libanons sowie der dort begangenen Kriegsverbrechen zu behindern
  • Können auch palästinensische Männer Opfer sein, nicht nur Kinder und Frauen?
  • Das Macho-Patriarchat in Gaza Teil II: eine Gruppe von Aktivisten und Aktivistinnen versucht mit Strassentheater Vorurteile zu ändern
  • Ukraine/Israel: Flüchtlinge werden zu Kolonialisten und Kolonialistinnen
  • Scientific Paper: Suggested for Further Reading

Palästina News #12  März 2022  

  • Die Heuchelei der Medien in Bezug auf Ukraine und Palästina: Warum Gleiches nicht gleich bewertet wird, ein Kommentar aus Afrika
  • Israel und Russland: wo ist der Unterschied?
  • Übergriffe der IOF in Sheikh Jarrah auf einen behinderten Jugendlichen
  • Zionismus eine dekoloniale Bewegung, welche das Land für seine Ureinwohner
    "zurückzuerobern" will?
  • Vogue’ streicht “Palästina” aus einem Instagram Post von Gigi Hadid
  • Trotz Verboten des Macho-Patriarchats von Hamas: Frauen singen an Konzerten in
    Gaza

Palästina News #11  Februar 2022  

  • Nakba 2022: der Kampf der Beduinenfrauen gegen Landnahme des JNF (Jewish National Fund) im Negev
  • Palästinensischer Bürgermeister einer Israelischen Stadt verbietet Theaterstück über die Gewalt gegen Frauen in der palästinensischen Gesellschaft
  • Musik als Widerstand: durch Zufall entdeckte Musik aus der Intifada 1987
  • Ghadeer Tayeh ... A dream comes true
  • Palästinensischer Frauenkongress 1929: Widerstand gegen die jüdische Besiedlung
  • Emma Watson: “solidarity is a verb”
  • Nakba 1948: Das Massaker von Tantura oder «alltägliche Szenen der Enteignung»

Palästina News #10   Januar 2022  

  • Traumatisierte Kinder Teil 2: Isolationshaft hat stark zugenommen: schwere Menschenrechtsverletzungen durch die IOF (Israel Occupying Force)
  • Die palästinensische Schriftstellerin Adania Shibli war 2021 als 16. «Friedrich Dürrenmatt Gastprofessorin für Weltliteratur» an der Universität Bern
  • IOF zerstört ohne Grund Erdbeerfelder in Gaza
  • Hisham Abu Hawash: Hungerstreik gegen die Israelischen Administrativhaft
  • Die Intersektionalität als Mittel zur Revitalisierung des Wiederstandes gegen dieisraelische Besatzung: im Memoriam bell hooks.
  • IOF beschützt kriminelle Siedler beim Zerstören von muslimischen Gräbern
  • IOF formalisiert Schiessbefehl gegen palästinensische Bevölkerung
  • IOF zerstört Weizenfelder im Jordantal

Palästina News #9   Dezember 2021  

  • Folgen des Spannungsverhältnisses zwischen Nationalismus und Feminismus in Palästina: Frauen werden bei ihrer Politisierung aktiv unterdrückt.
  • Die politische Marginalisierung von Frauen in der Westbank
  • IOF “trigger happy” Policy: Teil 4
  • Ein Ziel der IOF: Kinder zu traumatisieren
  • Die vergessenen arabischen Freiwilligen im spanischen Bürgerkrieg, darunter auch Palästinenser
  • Erdbeersaison im Gazastreifen
  • Israel hat die Fertigstellung des Konzentrationslagers Gaza angekündigt   

Palästina News #8   November 2021  

  • Apartheid: warum es wichtig ist, die Dinge beim Namen zu nennen. 
  • Israel wird immer nervöser und stuft darum Teile der palästinensischen Zivilgesellschaft als Terrororganisationen ein.
  • Das Berichten über das Apartheidsystem und die Verbrechen der IOF in den besetzten Gebieten wird für palästinensische Organisationen immer schwieriger.
  • Die negativen Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Kindern durch das nächtliche gewaltsame Eindringen in Häuser in den besetzten palästinensischen Gebieten durch das Militär sind enorm.
  • Olivenernte: Behinderung der Ernte durch kriminelle Siedler mit Unterstützung durch die IOF (Israel Occupation Force): alle Jahre wieder.
  • Lesevorschlag

Palästina News #7   Oktober 2021

  • Das Geschwisterpaar El-Kurd wurde von der Zeitschrift TIME in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen von 2021 aufgenommen
  • Progrom in der Westbank: israelische Verbrechen gegen die Menschlichkeit
  • Mit Unterstützung der IOF (IOF: Israel Occupation Forces; Israel spricht von IDF: Israel Defense Forces) stehlen kriminelle Siedler-Banden das Wasser Palästinas
  • Kultur als Mittel zum Widerstand: zweiter Teil des Interviews mit der Schauspielerin Yara Jarrar und die palästinensische Schauspielerin Juna Suleiman spricht bei der Verleihung des Preises als beste Schauspielerin von «anhaltenden ethnischen Säuberungen»
  • Lesevorschlag

Palästina News #6   September 2021

  • Kultur als Mittel zum Widerstand: Interview mit der Schauspielerin Yara Jarrar sowie ein Bericht über die DJ Sama’ Abdulhadi («Techno Queen of Palestine)
  • Die “trigger happy policy» der IOF: Teil Vier
  • Verhaftung von Shatha Odeh, Direktorin des «Palestinian Health Work Committees»
  • Eine Dienstverweigerin spricht über ihre Motive
  • Nicht nur die Taliban übermalen Bilder von Frauen, auch Orthodoxe Juden in Israel

Palästina News #5   Juli/August 2021

  • Ben & Jerry’s wollen in den Siedlungen kein Glacé mehr verkaufen: ein Erfolg für BDS?
  • Schrecken des Krieges in Gaza: sehr persönliche Filmaufnehmen
  • Kriegsverbrechen jüdischer Siedler: die israelische Armee hilft mit
  • Die Brutalität der palästinensischen Autonomiebehörde gegen ihr eigenes Volk hat ihren Grund in der Kollaboration mit Israel
  • Konsequenzen des jüdischen Rassismus gegen die palästinensische Bevölkerung
  • Interview am Flughafen Tel Aviv mit Lyanna Daas,19, Palästinenserin
  • Die “trigger happy policy» der IOF: Teil drei

Palästina News #4   Juni 2021

  • Politischer Erfolg in Irland, den USA und Frankreich
  • Einschüchterungskampagne gegen palästinensische Israelis
  • Erfolglose Unterdrückung der Berichterstattung aus Sheikh Jarrah
  • Zerstörung von Industrieanlagen in Gaza
  • Bedrohung von Israel von Innen heraus
  • Die “trigger happy policy» der Polizei in Israel: Teil zwei

Palästina News #3   Mai 2021

  • 5. Mai 2021: der 73. Jahrestag der Nakba
  • Das Zerstören von Olivenbäumen und Agrarland im besetzten Palästina
  • Die “trigger happy policy» der IDF
  • Internationale News zu Palästina (Human Rights Watch und EU-Gerichtshof) 

Palästina News #2   April 2021

  • Palästinensischer Feminismus: notwendiger denn je 
  • Töten von psychisch Kranken Menschen in Israel/Palästina 
  • Die Nakba in Ost-Jerusalem geht weiter, sie hat nie aufgehört 
  • Kinder und Jugendliche als Opfer der Israelischen Armee 

Palästina News #1   März 2021

  • die erste Ausgabe